AGB

§1 Geltungsbereich und Begriffsdefinition

 

 

 

(1)    Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Veranstaltungen zwischen Der Kräuterschmiede und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.

 

 

 

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

 

 

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

 

 

 

(1)    Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Veranstaltungen der Website https://diekraeuterschmiede.de.

 

 

 

Im Falle des Vertragsabschlusses kommt der Vertrag mit

 

 

 

Die Kräuterschmiede

 

Doris Schmandra

 

Schulzenstr. 7

 

D- 13583 Berlin

 

 

 

zustande.

 

 

 

(2)    Der Kunde stimmt einer Verarbeitung und Speicherung persönlicher Daten zum Zweck der Vertragserfüllung und Zahlungsabwicklung zu. Zu diesen Daten zählen Name, Rechnungsadresse und E-Mail-Adresse.

 

 

 

(3)    Eine verbindliche Anmeldung zu einer Veranstaltung bei Doris Schmandra von Die Kräuterschmiede erfolgt durch Bekanntgabe des Teilnahmewunsches schriftlich per E-Mail unter kontakt@diekraeuterschmiede.de.

 

 

 

(4)    Nach der verbindlichen Anmeldung erhalten Sie innerhalb von drei Werktagen eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Sollten Sie keine Bestätigungsmail erhalten, liegt keine Anmeldung vor. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall erneut an mich. Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen bitte ich Sie, die Teilnehmergebühr unverzüglich nach Erhalt der Teilnahmebestätigung einzuzahlen. Liegt eine Woche vor Veranstaltungsbeginn keine Zahlung vor, ist eine Teilnahme nicht möglich.

 

 

       (5)    Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://www.diekraeuterschmiede.de im Service-Bereich einsehen.

 

 

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

 

 

 

(1)    Es gelten die für die Veranstaltung aufgeführten Kosten.

 

 

 

(2)    Gemäß § 19 UstG enthält die Rechnung keine Umsatzsteuer.

 

 

 

(3)    Die Teilnahmegebühr ist per Vorkasse zu entrichten.

 

 

§4 Leistung

 

 

 

(1)    Die genauen Inhalte einer Veranstaltung entnehmen Sie bitte der Beschreibung auf https://www.diekraeuterschmiede.de. Der Anbieter hat das Recht Inhalte aus Sicherheitsgründen zu ändern. An- und Abreise sind nicht in den Leistungen enthalten und sind von den Teilnehmern selbstständig zu organisieren.

 

 

 

(2)    Sollte eine Veranstaltung aus gewichtigen Gründen (z.B. Wetterlage) nicht stattfinden können hat der Teilnehmer die Möglichkeit:

 

a)       Die Veranstaltungskosten zurück zu fordern. Die Erstattung erfolgt durch Überweisung auf ein Bankkonto, welches der Teilnehmer schriftlich mitteilt.

 

b)      Eine andere Veranstaltung zu wählen.

 

Die Kräuterschmiede bemüht sich in einem solchen Fall um Ersatztermine, die Ihnen schriftlich mitgeteilt werden.

 

 

§5 Stornobedingungen für Verbraucher

 

 

 

(1)    Eine Anmeldung ist verbindlich. Eine Stornierung kann ausschließlich schriftlich erfolgen (per E-Mail an kontakt@diekraeuterschmiede.de). Bitte geben Sie dazu Ihren Namen und die Veranstaltung an, an der Sie teilnehmen wollten.

 

Bei einer Stornierung bis spätestens drei Wochen vor dem Termin fällt eine Bearbeitungsgebühr von 25% der Veranstaltungskosten an.

 

2 Tage vor Leistungsbeginn betragen die Rücktrittskosten 50%.

 

Bei Stornierungen erstatten wir Ihnen Zahlungen abzüglich von Bearbeitungsgebühr bzw. Rücktrittskosten innerhalb von 14 Tagen, ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf bei mir eingegangen ist. Die Erstattung erfolgt auf ein Bankkonto Ihrer Wahl, welches Sie mit schriftlich mitteilen.

 

Bei späteren Stornierungen bzw. nicht Erscheinen werden die überwiesenen Beträge nicht erstattet.

 

 

§6 Gutscheine

 

 

 

(1)    Pro Buchung ist maximal ein Gutschein einlösbar und sind nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.

 

 

 

§ 7 Foto- und Filmaufnahmen

 

 

 

(1)    Das Filmen bzw. das Fotografieren sind nur nach Absprache mit der Veranstalterin zugelassen.

 

 

 

(2)    Der/die Teilnehmer(in) bzw. bei Minderjährigen dessen gesetzlicher Vertreter ist damit einverstanden, dass entstandenes Material zum Zwecke der Eigenwerbung verwendet werden darf. Dazu zählen das Gestalten und Einbinden von Fotografien in Flyern, Prospekten, Plakaten etc. (Printmedien), sowie das Bereitstellen von Film- und Fotoaufnahmen im Internet, wie z.B. der Homepage der Kräuterschmiede, Facebook Instagram etc.

 

 

 

(3)    Die Kräuterschmiede achtet die Persönlichkeitsrechte ihrer Kunden und fragt sie bevor Aufnahmen angefertigt werden und erläutert auch, wofür sie genutzt werden. Einsprüche hiergegen können erhoben werden. Es gilt aber zu berücksichtigen, dass bei großflächigen Aufnahmen, bei denen der/die Einzelne nicht unmittelbar erkennbar ist der Nutzung nicht widersprochen werden kann.

 

§8 Haftungsausschluss

 

 

 

(1)    Für persönliche Gegenstände wird keine Haftung übernommen.

 

 

 

(2)    Die Kräuterschmiede haftet nicht für das persönliche Verhalten bzw. Fehlverhalten von anderen Teilnehmern.

 

 

 

(3)    Für Verletzungen, die ein/eine Teilnehmer(in) aufgrund einer unsachgemäßen Ausführung einer Übung bzw. dem unerlaubten Entfernen von der Gruppe erleidet, wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Verletzungen bzw. Schäden sind dem Anbieter unverzüglich zu melden.

 

 

 

§9 Gewährleistung

 

 

 

(1)    Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

 

 

 

§10 Vertragssprache

 

 

 

(1)    Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

 

 

 

Stand der AGB Juli 2020

 

 

 

Diese AGB wurden mit Hilfe des Generators von www.agb.de erstellt.